Fête de l’unpluggedique 2018

Fete de l'unpluggedique Musikbüro-Konzert im Haus der Jugend Osnabrück

Termin Details


FÊTE DE L’UNPLUGGEDIQUE
mit BURN (Rock), CHARMANA (Indie), NOT MADE (Pop Rock) und SPINOZA (Rock) – aber alles unplugged!

Doors 19 Uhr / Beginn 20 Uhr / Eintritt 5 Euro

Zum wohl musikalischten Wohnzimmer der Stadt wird das Haus der Jugend im Januar: Sofalandschaft, „Kamin“, entspannte Atmosphäre, auf einen Wein oder Bier, nur eben mit Bühne statt Glotze. Einige bekannte Bands und Musikerinnen aus Stadt und Region haben ihre Sets auf unplugged-Versionen umgeschraubt: Cajon statt Trommelburg, Kontrabass und Klavier statt Marshall-Amp. Burn spielen Rock mit Wave-Einschlag – wie sich das unplugged anhört, konnte auch schon bei uns auf der Kulturnacht im vor-vergangenen Jahr gehört werden. Charmana machen stimmgewaltigen Indierock mit Leidenschaft und Seele. Not Made sind nach dreijähriger Pause wieder da, das junge Quartett um Frontfrau Maddy spielt rockigen Pop – oder umgekehrt. Spinoza haben sich erst vor ein paar Monaten gegründet und bringen uns feinsten Indierock im Akustik-Gewand und mit philosophischem Anspruch.

  • Veröffentlicht in: